Primobolan nebenwirkungen

Methenelon wird entweder als Methenolon enantat ( Primobolan Depot ) intramuskulär injiziert oder oral als Methenolon acetat ( Primobolan S ) eingenommen. Das Steroid wird nach peroraler Aufnahme rasch und vollständig resorbiert; nach etwa 3,5 h sind 90 % zu Konjugaten metabolisiert . Die Plasmahalbwertszeit beträgt etwa einen Tag. Die Elimination erfolgt je zur Hälfte über Urin und Stuhl. Die Ester Methenolonacetat und Methenolonenantat sind länger wirksam, da sie – je nach Gewebe – zunächst in Methenolon und die entsprechende Säure umgesetzt werden müssen. Die androgene Wirkung entspricht funktionell der des Dihydrotestosterons ( Androstanolon ). [3]

Primobolan nebenwirkungen

primobolan nebenwirkungen

Media:

primobolan nebenwirkungenprimobolan nebenwirkungenprimobolan nebenwirkungenprimobolan nebenwirkungenprimobolan nebenwirkungen